Le tir à l'arc. 1960. Farblithografie auf Japan nacré. Mit Bleistift nummeriert und signiert „G Braque“. Ex. I von X. Frontispiz aus einer Suite der Vorzugsausgabe von Le tir à l’arc, Louis Broder (Hrsg.), Paris 1960. Vallier 153, Mourlot 87. Größe: 165 x 115 auf 210 x 150 mm.

verkauft


Deux fleurs violettes. 1963. Farblithografie auf Japan nacré. Mit Bleistift unten rechts signiert „G Braque“, links unten nummeriert „H.C. 2/3“.  Eines von 3 Exemplaren hors commerce auf Japan. Mit Text erschienen in: René Char, Lettera Amorosa. Edwin Engelberts, Genf 1963. Druck: Mourlot, Paris.Vallier 187, Mourlot 129.

Ca. 10,1 x 16,3 auf 38 x 28 cm.

button_zum_online_shop_0947.png


L’oiseau et son nid (Der Vogel und sein Nest). 1956. Farblithographie auf Bütten. Unten rechts mit Bleistift signiert „G Braque“, im Stein statt der Signatur das Monogramm „G B“. Maeght Paris, 1959. Eines von 300 Ex. 33 x 47 auf 38,5 x 48 cm. Wvz: Vallier S. 294. Maeght Editeur Nr. 1024.
Links am Rand ein durchgängiger Knick.

button_zum_online_shop_0947.png


L’oiseau et son nid. 1956. Farblithographie auf Papier. Aus Derrière le miroir, erschienen bei Maeght, Paris 1959. Im Stein signiert GBraque“. . Vallier S. 294, vgl. Maeght Editeur Nr.1024.

34 x 51 cm (Doppelblatt mit Mittelfalz)

button_zum_online_shop_0947.png


L’oiseau jaune (Der gelbe Vogel). Farblithographie auf Papier, nach einem Gemälde. Aus: Derriere le Miroir, erschienen bei Maeght, Paris 1959. Im Stein monogrammiert „G.B.“. 38 x 55,5 cm (Doppelblatt mit Mittelfalz).

Vallier S. 295, Maeght Editeur Nr. 1031.

button_zum_online_shop_0947.png


Darüber hinaus bieten wir weitere Original-Lithografien von Braque sowie anderen Künstlern der Moderne aus illustrierten Büchern und Zeitschriften an. Bitte nehmen Sie bei Interesse Kontakt mit uns auf.

button_zum_online_shop_0947.png